Dreikönigsschafkopf 2018

Auch dieses Jahr fand an Dreikönig das schon traditionelle Siggi-Blank-Gedächtnis-Schafkopfturnier statt. Insgesamt 24 Teilnehmer kamen hierzu ins Vereinsheim des TC Schönbusch und kämpften um die wertvollen Geld- und Sachpreise. Die Startgebühr von 10€ pro Person wurde komplett an die drei Erstplatzierten ausgeschüttet: (mehr …)

Nächster Titel für Jakob Cadonau

Bad Nauheim – Bei dem J2-Turnier in Bad Nauheim konnte Jakob an seine Leistung bei den deutschen Meisterschaften anknüpfen und sich den Titel in der U18 sichern.

Als jüngster Turnierteilnehmer konnte der an 2 gesetzte Jakob sich in der ersten Runde gegen Marwin Elias Kralemann in 2 Sätzen klar durchsetzen. Auch Julius Sommer vom TV Aschaffenburg konnte in der ersten Runde einen Sieg einfahren und traf somit in der zweiten Runde im Lokalderby auf Jakob. Dieser ließ nichts anbrennen und besiegte Julius in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:2. (mehr …)

Deutsche Jugendmeisterschaften 2017

Essen – Bei den deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Essen konnten sich 3 Aschaffenburger Talente beweisen!

DEUTSCHER MEISTERTITEL FÜR CADONAU / LEMSTRA

Jakob und sein Doppelpartner Sven Lemstra holen den Doppeltitel der deutschen Meisterschaften nach Bayern / Aschaffenburg! In der ersten Runde hatten die beiden Bayern hart zu kämpfen, konnten ihr Spiel jedoch mit 6:3, 6:7 und 12:10 für sich entscheiden. In der zweiten Runde trafen die beiden auf das an 3 gesetzte Doppel Thiergard / Kurz, welches sie mit 6:3 und 6:1 besiegen konnten. Im Halbfinale setzen sie sich gegen das an 2 gesetzte Doppel Künkler / Wiedenhorn mit 6:3 und 7:6 durchsetzen. Im anschließenden Finale gegen das an eins gesetzte Doppel Hofmann / Johann konnten die beiden nochmal ihr Können unter Beweis stellen und dieses mit 6:4 und 6:4 schlagen. – Der erste deutsche Meistertitel für den TC Schönbusch Aschaffenburg e.V. ist damit besiegelt. (mehr …)

TCS Senioren zu Besuch bei Günther Reismann

Einige Senioren des TC Schönbusch ließen es sich nicht nehmen ihren Mannschaftskollegen Günther Reismann auf der Reha in Bad Nauheim zu besuchen.

Nach einem schönen Tag mit viel Spaß und einem sehr glücklichen Günther machten sich seine Jungs wieder auf den Heimweg nach Aschaffenburg.

Wir wünschen Dir, lieber Günther, alle gute und hoffen dass Du bald wieder den Schläger schwingst.