Deutsche Jugend-Meisterschaften 2017

Am ersten Tag der deutschen Meisterschaften der Jugend in Ludwigshafen haben Jakob Cadonau und Filip Krolo triumphieren können.

Um ca. 16:00 Uhr konnte das erste Match eines Schönbuschlers starten. Jakob Cadonau spielte im ersten Match gegen Maximilian Gumz aus Dormagen, welchen er trotz extremer Windverhältnissen durch eine sehr gute und solide Leistung in 2 Sätzen mit 6:4 und 6:3 schlagen konnte.

Filip startete etwas später in die Partie und konnte sich im ersten Satz mit 6:3 durchsetzen. Im zweiten Satz kam sein Gegner, Marvin Schaber, besser in das Match und gewann diesen mit 6:4. Der dritte Satz war zu Beginn sehr ausgeglichen, jedoch ging Filip mit einem 4:5-Rückstand in den vorletzten Seitenwechsel. Nachdem Filip mehrere Matchbälle abwehren konnte, brachte er seinen Aufschlag durch und es stand 6:6. Im Tiebreak konnte sich Marvin Schaber zu Beginn mit einer 3:1-Führung ein wenig absetzen, Filip holte sich jedoch die Punkte zurück und ging mit einem 3:3 auf die gegenüberliegende Seite. Nach der erneuten Führung mit 5:4 von Schaber konnte Filip ausgleichen und es ging mit einem Zwischenstand von 6:6 in den zweiten und letzten Wechsel des TieBreaks. Filip trumpfte auf und konnte sich letztendlich durch eine bärenstarke Aufschlag-Schmetterball-Kombination den Sieg holen.

 

Herzlichen Glückwusch zu dieser tollen Leistung!

 

Wir freuen uns auf spannende Matches am morgigen Mittwoch